Empfehlungen für positive COVID-19-Patienten

Empfehlungen für positive COVID-19-Patienten

Zunächst bestimmt der behandelnde Arzt, ob er Sie ins Krankenhaus einweisen muss oder nicht:

Dann muss man auch herausfinden, welche Personen in Ihrem Umfeld als ENGE KONTAKTE gelten. Dies wird über die folgenden Parameter festgelegt:

Personen, die NICHT als ENGE KONTAKTE gelten, müssen nur das mögliche Auftreten von Symptomen beobachten und die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen verschärfen.

Personen, die als enge Kontakte gelten, müssen eine HÄUSLICHE ISOLATION einhalten und die Gesundheitsbehörde wird sich mit Ihnen für einen PCR-Test in Verbindung setzen.

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Ratschläge, um Ihre Fragen zu beantworten, wie Sie sich zu Hause verhalten sollten und welche Sicherheitsmaßnahmen Ihre MITBEWOHNER treffen müssen.

Vorsichtsmaßnahmen für COVID-19-Fälle

Informationen für Patienten

Information für Mitbewohner