logo

Unsere Spezialisten für Innere Medizin sind für die Beurteilung des Patienten ganzheitlich verantwortlich.
Kardiovaskuläre Risikofaktoren wie Stress, erhöhte Blutzuckerwerte, Harnsäure oder Cholesterin sind in dieser Einheit behandelt, und andere Krankheiten, wie Autoimmunerkrankungen.

Servicekatalog

  • Geteilte medizinisch-chirurgische Behandlung
  • Konventionelle Krankenhauseinweisung
  • Behandlung von pluripathologen Patienten
  • INfektionskrankheiten und HIV-Infektionen (eingelieferte Patienten)
  • Bluthochdruck und kardiovaskuläre Risiken
  • Notdienst
  • Diabetes
  • Adeliparie
  • Thyreoidale Pathologie
  • Hypophyse und Hypothalamus
  • Phosphor-Kalzium Metabolismus
  • Nebennierenpatologie und Pankreastumore
  • Ernährungseinheit
  • Sonstige Service für Erwachsene
    • Diagnose und Behandlung von nicht neoplastischen hämotologischen Pathologien
      • Alimentäranämie: auf Grund von Eisen- oder Vitamin B12- (ADDISON Anämie) / Folsäure-Mangel
      • Autoimmune hämolytische Anämien
      • Sonstige Anämien
      • Idiopatische thrombozytopenische Purpura (ITP)
    • Diagnose und Behandlung von Thrombophilizuständen
      • Angeboren
        • Mangel an Antithrombin III
        • Mangel an Protein S
        • Mangel an Protein C
        • Mutation des Faktors V Leiden
        • Mutation G20210A des Faktors II
        • Mutation C677T des Gens MTHFR
      • Erworben
        • Antiphosphatides Syndrom
        • LE-Antikörper
        • Anti-Cardiolipin-Antikörper
        • Anti-Beta-2-Glykoproteina I Antikörper
      • Sonstige
        • Thromboembolischen Erkrankungen
        • Antikoagulation
        • Heparin
        • Dikumarine
  • Diagnose und Behandlung von Niereninsuffizienz
  • Kreatininstörungen.
  • Diät bei chronischer Niereninsuffizienz
  • Bewertung der Blutentsorgung im Harn
  • Proteinverluste durch das Harn
  • Ödeme, Flüssigkeitsansammlung.
  • Stoffwechselstörungen Kalzium/Phosphor. Parathormon und Vitamin D.
  • Untersuchung der Natrium-, Kalium- und Bicarbonatstörungen
  • Harnwegsentzündungen.
  • Diagnose und Behandlung von Bluthochdruck
  • Bewertung und Therapie des resistenten Bluthochdrucks.
  • Nierenstörungen durch Diabetes mellitus. Mikroalbuminurie
  • EPOC
  • Asthma
  • Früherkennung von Lungenkrebs
  • Onkologische Beratung und Betreuung (zusammen mit dem Onkologischen Dienst)
  • Früherkennung Aktivierung Ictus-Code
  •  Neurologie
    • Kopfschmerzen
  • 24-Stunden-Notfalldienst
  • Entzündliches Rheuma: Rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis, Spondylusarthritis, mikrokristaline Arthritis
  • Gewebekrankheiten: Lupus erythematodes visceralis, Sjögren-Syndrom, Sklerodermie, Dermato-Polymyositis, vermischte Gewebekrankheiten, Overlap-Syndrom…
  • Vaskulitis: rheumatische Polymyalgie, Arteritis cranialis, Wegener, Churg-Strauss, Gefäßwandentzündung…
  • Infektiöses Rheuma: Septische Arthritis, Spondylodese, Pyomyositios…
  • Knochenkrankheiten: Osteoporose, Osteomalazie, pathologische Brüche, Paget und andere Krankheiten des Knochenstoffwechsels.
  • Pathologien der Weichteile: Fibromyalgie
  • Vorgehen in der Sprechstunde:
    • Arthrozentese zu Diagnosezwecken
    • Artikuläre und periartikuläre Infiltrierungen
    • Kapillarmikroskopien
    • Ultraschallkontrollierte geführte Punktierungen.
  • Krankenhauseigene Aktivitäten:
    • Tagesklinik: Die neuen parenteralen Behandlungen (biologisch, intravenöse Biasphosphate…) erfordern die in unserer Klinik vorhandene
    • Krankenhauseinweisung: Über unsere Notfallaufnahme oder mit vorheriger PLanung können wir Patienten einweisen, deren Pathologie eine Kontrolle oder Behandlung im Krankenhaus erfordert.

Spezialists